22. Mai 2011

Ferien ade...

Eine Woche Ferien ist einfach viel zu wenig, wenn Frau den Kopf voller Ideen hat,
zwischendurch auch mal nur entspannen und geniessen möchte und tausend Sachen in Angriff nimmt. Aber so einiges haben wir geschafft die Woche in unserem Häuschen oben und auch "GG" Gaby konnte sich nicht auf den Lorbeeren ausruhn. Es wurde gepflanzt, gebaut, gemauert, gestrichen, geerbt, gebastelt, gelesen, gegessen, getrunken, gewandert, gespielt und zwischendurch auch mal geschlafen. Es gibt also wieder genügend Stoff, um meinen Blog zu füttern. Heute zeige ich erst mal, was ich in Sachen; "Basteln in der Servietten-Technik" alles verbrochen habe. 


Zu meinem Zwiebel- und Knoblauch-Töpfchen (die es bei IKEA in den Farben,
terracotta und weiss gibt ) gesellte sich...


... das passende Serviertableau und eine Aufbewahrung für Holzkochlöffel.


Im selben Motiv; die Küchenuhr, die allerdings form-mässig nicht 
so ganz nach meinem Geschmack ist, aber ich bin auf der Suche und werde
bestimmt noch was schöneres finden.


Und wenn man zu wenig Material zum verbasteln mit hat, dafür aber um so 
mehr Servietten, dann suche man sich einfach einen passenden Stein 
und macht daraus eine Deco für den Garten.

Liebs Grüessji