16. Oktober 2011

Das erste von vieren ist geschafft...

... und hier ist es, das erste Trieli-Sitzkissen.


Herrlich robust und überhaupt nicht heikel, genau richtig
für draussen. Schwer ist das gute Stück geworden, ganze 850 gr.
somit muss ich auch nicht mehr den Kissen nachrennen, wenn der
Wind sie, -wie davor- in der Gegend rum wirbelt. 17 Knäuel à 50 gr.
Filz-Wolle hat das Teil verschlungen. Das Vorderteil ist in vier dreieckigen
Teilen gestrickt, die Hinterseite habe ich dann nur noch in einem
Stück, uni dunkelgrau gemacht, da der Teil eh auf der Bank aufliegt.


Es wird also eine; "durch den Winter, nebenbei Arbeit" werden,
die restlichen drei Sitzkissen, welche in der selben Farbenkombination,
jedoch in unterschiedlichen Musterungen noch entstehen sollen.
Da hab ich mir was angetan ;-)


Es liebs Grüessji...