31. März 2011

Geldgeschenk zur Hochzeit...

Meine "kleine Schwester" hat geheiratet. Ein Geldgeschenk sollte es werden,
(da die beiden auch schon eine kleine Ewigkeit zusammen-
und längst mit allem ausstaffiert-sind.)
Auf der Suche nach einer speziellen Geld-Geschenk-Verpackung
 wurde ich nicht wirklich fündig, bis... ich auf diese Karte stiess;


...aber Karte kaufen und Geld rein packen, dass war mir dann doch zu einfach.
Kreativität war angesagt und dass ist daraus geworden;
Ein Keilrahmenbild


Ich habe mich für diese Farbkombination entschieden,
passend zu der Wohnlandschaft des Brautpaares.
Den Glückwunsch unter dem Geldbörsen-Deckel versteckt.


Vielleicht gefällt dir meine Idee und du möchtest  sie
gerne nachbasteln.

Die Zutaten:
-Keilrahmen 30x40cm
-Strukturpapier in zwei passenden Farben
-Creapop-Folie transparent (für die Geldbörse)
-Natur-Bast (für die Geldbörse)
-Moosgummi grau (für die Mäuse)
-Wackelaugen (für die Mausi-Augen)
-Ein paar Borsten von deinem Wischer (für die Schnauzhaare der Mäuse)
-Dickere Alu-Silberfolie (für die Pfanne)
-Holzspachtel (für den Pfannengriff)
-Passende Mosaiksteine (für die Deco)
-Filzblumen in verschiedenen Grössen (für die Deco)
und zum Schluss... ein paar "Mäuse" möglichst aus Papier... zum verbraten ;-)
--------------------
Ich wünsche dir viel Spass beim nachbasteln.