26. September 2011

Rüschenschal...

...mein erster Versuch, einen Rüschenschal zu stricken.


Die Wolle dazu, sieht aus wie ein gehäkeltes Netz und es gibt sie
in jeder erdenklichen uni-Farbe, oder wie bei meinem Modell,
mehrfarbig. Das verstricken ist für meinen Geschmack etwas mühsam,
denn man muss höllisch aufpassen, dass nix von der Nadel fällt, ansonsten
man die verlorene Masche kaum wiederfindet.


Der Rüschenschal ist super schnell gestrickt mit nur einem Knäuel an Material
und sieht irgendwie noch ganz witzig aus, so wie kleine, spitze Hütchen
die man übereinander stapelt. 


Nachfolgend das Video


Anleitung: Rüschenschal stricken


Es liebs Grüessji von...




18. September 2011

Flower-Fairies...

Angetan von den wunderschönen Flower-Fairies-Karten, 
auf Bea's Kartengestaltung, möchte ich euch meine Servietten Bastelei 
der Blumenelfen "Black Medick" > Schneckenklee zeigen.


Lange habe gesucht nach diesem Holzrahmen, der tief genug war, damit ich etwas
Deco-Moos auf die untere Kante befestigen konnte und die beiden
Blumenelfen, passend zur Serviette.


Die Kerze mit dem selben Motiv versehen und die Flower-Fairies auf
einen Strohkranz gesteckt.


Ein herzliches HALLO an Bea und an die Gartendrossel,
ich freue mich, dass ihr hierher gefunden habt.

Euch allen einen schönen, restlichen Sonntag und einen guten Start
in die neue Woche.

Es liebs Grüessji...






11. September 2011

Die Jeans-igen im Duett...

Kürzlich habe ich euch die Puschen im Jeans-Look, für mein Jeansmädchen gezeigt. 
Nun ist noch das passende Umhängetäschchen dazu gekommen.
Zwar kann man die beiden nicht unbedingt zusammen ausführen, 
aber zum verschenken, finde ich so ein Duett noch ganz witzig.






Es liebs Grüessji...



6. September 2011

Puschen...Die robusten...

Heute habe ich sie im Geschäft vorgeführt und meine Mitarbeiterinnen waren
ebenso angetan von dieser, etwas höheren Form.


Am Fuss getragen, sehen sie echt gut aus. 
Von dieser Facon wird es wohl noch mehr geben.

Es liebs Grüessji...




4. September 2011

Ferien ade...melde mich zurück...

nach drei schönen, erholsamen und super sonnigen Wochen, weinte heute durchwegs der Himmel. Wir hatten die Sonne wahrlich für uns gepachtet, zweimal ein abendliches, abkühlendes Gewitter, ansonsten durchwegs sonnig und heiss. Einsam und ruhig war's, so richtig zum abschalten. Wobei, so ganz alleine waren wir dann doch nicht. Da waren die Kälber, die noch nicht mit auf die Alpe durften und uns Gesellschaft leisteten.


Da hatte ich doch mal eine Enten-Serviette, mit der selben grünen Wiese,
so entstand dieser Gartenstecker.

Dann war da noch... "KARLINCHEN"  der Frosch,


täglich schwamm er seine Runden im Miniteich und erfreute uns mit seiner
Anwesenheit. Zwischendurch ging er öfters mal auf Brautschau und ich, organisierte sein Fressen und ging auf Mücken- und Heuschrecken Jagd.


Die "Kantenhocker-Gärtnerin" hat nun endlich mal ein Kleidchen bekommen
und durfte mit nach draussen. Ansonsten habe ich einiges gestrickt, was noch gefilzt werden muss. Freue mich, wenn ich dann ab morgen wieder bei euch rein schauen darf und bin schon ganz neugierig, was ihr zwischenzeitlich alles verbrochen habt ;-)

Bis bald und es liebs Grüessji...