19. Oktober 2011

Glück und Frieden im trauten Heim...

Einer meiner Lieblings-Ziegel, der vor meiner Haustür hängt.


Der Ziegel hat Göga aus einer Spanplatte zugesägt.


Die Schmetterlinge sind mit Modelliermasse unterlegt,
 um einen 3D -Effekt zu erhalten. 

Es liebs Grüessji...


16. Oktober 2011

Das erste von vieren ist geschafft...

... und hier ist es, das erste Trieli-Sitzkissen.


Herrlich robust und überhaupt nicht heikel, genau richtig
für draussen. Schwer ist das gute Stück geworden, ganze 850 gr.
somit muss ich auch nicht mehr den Kissen nachrennen, wenn der
Wind sie, -wie davor- in der Gegend rum wirbelt. 17 Knäuel à 50 gr.
Filz-Wolle hat das Teil verschlungen. Das Vorderteil ist in vier dreieckigen
Teilen gestrickt, die Hinterseite habe ich dann nur noch in einem
Stück, uni dunkelgrau gemacht, da der Teil eh auf der Bank aufliegt.


Es wird also eine; "durch den Winter, nebenbei Arbeit" werden,
die restlichen drei Sitzkissen, welche in der selben Farbenkombination,
jedoch in unterschiedlichen Musterungen noch entstehen sollen.
Da hab ich mir was angetan ;-)


Es liebs Grüessji...


9. Oktober 2011

Herbstlicher Biberschwanz-Dachziegel...



... mit einem halbierten Tontöpfchen, gefüllt mit Lavendel und Ähren.



Es liebs Grüessji...



2. Oktober 2011

Tasche gestrickt und gefilzt...

...schwarz ist sie, meine neue Wintertasche.


Bei einer Breite von 45- & einer Höhe von 37 cm
hat ganz doll was Platz darin.


Die kleine Aussentasche, für's Handy und Hausschlüssel.
Mit der Restenwolle gab es noch ein paar Puschen.


Die Henkel sind aus transparentem Plastikschlauch, den ich mit einer
Kordel in rot-grau-schwarz gefüllt habe. Der graue, längliche Knopf 
ist nicht nur Garnitur, sondern wird als Verschluss der Tasche genutzt.



Es liebs Grüessji...