26. September 2012

Rosenkörbchen...

Güete abund mitenand,
nach drei etwas hektischen Wochen, gab es nun endlich wieder etwas Luft und Zeit, um was kleines zu werkeln. Ich habe noch zwei Utensilo's aus Glanzbast gehäkelt und sie mit Spitzen, Satinband, Kordeln, Broschen und Perlen aufgehübscht. 


 Ich liebe getrocknete Rosen und finde, sie machen sich gut in den gehäkelten Körbchen.


Die "neuen," antiken Gebetsbücher mussten auch mit auf's Bild. Ich hab deren sieben Stück ersteigert und sie sollen demnächst ein neues Kleidchen > Einband > erhalten. Das älteste ist aus dem Jahre 1839 und das jüngste von 1929.


Dieser Rosenstrauss, hatte vor dem Trocknen, eine wunderschöne Farbe in bordeaux.


In weissem Satin eingebettet, eine wunderhübsche Vintage-Brosche, die eine liebe Bekannte angefertigt hat.


Liebs Grüessji von...