20. Mai 2013

Die rosigen Zeiten...

...sind nach zehn Tagen Urlaub nun auch wieder vorbei und da das Wetter auch alles andere als rosig war, haben wir uns in unser Triel-Häuschen verzogen und viel Holz verbrannt damit wir auch warm haben. Ein bisschen was rosiges musste dann aber doch noch her, nach den grauen, kühlen und nassen Regentagen.


Eine schlichte, rosa farbene Strickjacke soll es werden. 


Diesen wunderschönen  Rosa Rosen konnte ich nicht wiederstehen,


und den passenden rosigen Servietten, natürlich auch nicht.


 Meine Freundin schenkte mir kürzlich diese beiden rosigen Geschirrtücher und mittlerweile sind auch die Rosen getrocknet. 


Die Apero-Fläschchen von  Sanbitter und Crodino kamen für diesmal nicht in die Glassammlung


sie wurden mit der rosigen Serviette eingekleidet und ich finde, es steht ihnen ganz gut. Ein bisschen was rosiges,  in meine sonst weiss/graue Küche, ist ja auch mal ganz nett.

Wenn es jetzt nun endlich auch mal wettermässig etwas rosiger wird, dann wäre es perfekt!
Ich wünsche euch allen, einen schönen, friedlichen Pfingstmontag.
Es liebs Grüessj...