25. Januar 2014

Uffff... der Pouf...

... ist endlich fertig geworden!
Im vergangenen Sommer hab ich ihn angestrickt, dann wurde mir das stricken mit dicken Nadeln, durch das ständige "Ameisenlaufen" in den Händen so richtig vermasselt. Aber nun ist es geschafft. Ein arger Strickfehler,-den ich viel zu spät bemerkte- zwang mich zu einer Notlösung, so fand ich in GöGa's Kleiderschrank noch eine farblich passende, ausgediente Jeans, deren Gesässtasche ich aufnähte, um den Fehler zu vertuschen, so kam der Pouf zu einem praktischen, kleinen Stautäschchen. Gefüllt ist er mit unendlich vielen kleinen Styrophorkügelchen, die ich im Vorfeld in einen selbstgenähten dünnen Stoffsack füllte. Der Pouf passt auch ohne Punkte perfekt ins Pünktchen-Gästezimmer.


Aufgehübscht habe ich noch dieses taupe farbene Kissen, mit Textil-Transferfolie, einem süssen Motiv aus dem Internet und zarten Spitzen.


Und jetzt freue ich mich, endlich mal wieder auf Blogtour zu gehen, zu bewundern, was IHR ALLE
zwischenzeitlich gezaubert habt. Leider komme ich bis zum Umzug in unser Häuschen, nur mehr selten dazu euch zu besuchen, aber es kommen bestimmt auch wieder mal ruhigere Zeiten, wenn denn mal alles geschafft ist, ich kann es kaum erwarten. Ich schicke es liebs Grüessji in alle Richtungen....